ISN AutoIt Studio 1.05 ist online!

Und schon wieder ein neues Update! Das ISN AutoIt Studio Version 1.05 ist online!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Anbei der Changelog:

Changelog

–> ISN AutoIt Studio: <–
———————————–

– Bugfix: Diverse Bugfixes
– Bugfix: Problem mit nicht reagierenden Hotkeys behoben.
– Bugfix: Das ISN AutoIt Studio liest nun auch korrekt „User Abbreviations“ (au3.keywords.user.abbreviations.properties bzw. au3userabbrev.properties) Dateien ein. Die Pfade für *.properties Dateien können in den Programmeinstellungen oder den Projekteinstellungen festgelegt werden.

– Bugfix: In der Makroaktion „Dateioperation“ gab es Probleme mit UNC Pfaden. Dies ist nun behoben.
– NEU: Änderungen an den API Pfaden werden nun direkt übernommen. Zuvor wurden Änderungen erst beim erneutem Öffnen eines Scintilla Tabs angewendet.
– NEU: In allen Makroaktion werden nun Variablen wie %projectdir% aufgelöst.
– NEU: Wichtige ISN Pfade (Ordner für Projekte, Backupordner, Ordner für Fertige Projekte und der Ordner für Vorlagen) werden nun Standardmäßig mit Variablen verwendet. (zb. %myisndatadir%\Projects)
– NEU: Im Bereich „Kompilieren Einstellungen“ (in den Projekteinstellungen) kann nun das Kopieren der Projektressourcen in das fertige Projekt deaktiviert werden.
– NEU: Die Elemente in der „Liste der zuletzt geöffneten Elemente“ im Startfenster werden nun ebenfalls mit Variablen (zb. %myisndatadir%\Projects\Testprojekt) abgespeichert.
– NEU: Alle Variablen für Pfade (zb. %myisndatadir%) sind nun in der Hilfedatei des ISN AutoIt Studios Dokumentiert. (ISN AutoIt Studio -> Allgemein -> Variablen für Pfadangaben)
– NEU: Es können nun auch alle Windows Variablen (zb. %appdata%) in Pfaden verwendet werden.
– NEU: Das ISN Fenster wird nun nicht mehr gesperrt wenn der Parameter Editor geöffnet ist.
– NEU: Der Projektbaum aktualisiert sich nun dank der RDC UDF selbstständig. (Nur im Projektmodus!) Auch wenn Daten auserhalb des ISN AutoIt Studios verändert werden.
– NEU: Die Debug Console des ISN AutoIt Studios kann nun ganz einfach über eine Checkbox im „Debug“ Fenster (Allgemein -> Erweitert -> Debug) aktiviert bzw. deaktiviert werden.
– NEU: Fenster für Makroeinstellungen (zb. Dateioperation) können nun auch beliebig vergrößert bzw. verkleinert werden.

–> ISN Form Studio 2: <–
———————————–
– Bugfix: Diverse Bugfixes
– Bugfix: Beim Auswählen eines Bildes frierte das Form Studio ein, sobald man im Treeview eine Datei mit Doppelklick wählte. Dies ist nun behoben.